Der ultimative Auto-Podcast des AGVS, Sektion Aargau:

Hier erfahren Sie alles rund um Ihr Auto.

Image

In Reifen steckt mehr, als Sie denken

Im heutigen Podcast erfahren Sie mehr über die Aufgaben und Zusammensetzung von Reifen.

In Reifen steckt mehr, als Sie denken

Reifen stellen den Kontakt vom Fahrzeug zur Strasse her. Die Kontaktfläche von vier Reifen zur Strasse entspricht in etwa der Grösse eines A4-Blattes. Über diese Fläche müssen nun alle Antriebs-, Brems- und Seitenführungskräfte übertragen werden. Auch die gesamte Aufnahme der Gewichtskraft des Fahrzeuges, einschliesslich dessen Ladung, muss durch den Reifen gewährleistet werden.

lorem ipsum

Im heutigen Podcast geben wir Ihnen Pflegetipps.

So wird das Auto fit für den Sommer

In der Pollenzeit ist es ratsam, das Fahrzeug gründlich zu
waschen. Neben einer professionellen Reinigung sorgen die Garagisten des Auto
Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) dafür, dass Automobilisten sorgenfrei durch die warmen Monate kommen.

 

Image

u00dcberraschungen beim Autokauf vermeiden

Sie wollen ein Auto kaufen? Wir geben Ihnen dafür ein paar Tipps.

Überraschungen beim Autokauf vermeiden

In vielen Verkaufsinseraten werden die Fahrzeuge mit Hinweisen wie «frisch ab MFK», «ab MFK» oder «vorgeführt» angepriesen. Was bedeutet dieser Vermerk und ist er ein Garant für ein betriebssicheres Auto?

Image

Umweltschutz fu00e4ngt beim Automobilisten an

Sie wollen etwas zum Umweltschutz beitragen? Wir geben Ihnen dafür ein paar Tipps.

Umweltschutz fängt beim Automobilisten an

CO2 sparen und trotzdem mit dem Auto unterwegs sein? Das ist kein Widerspruch! Die AGVS-Garagisten unterstützen die Schweizer Automobilisten aktiv beim Umweltschutz: Gemeinsam konnten sie mit dem AutoEnergieCheck bereits über 92’000 Tonnen CO2 einsparen. Das wirkt sich auch positiv aufs Portemonnaie aus.

Image

Antrieb

Tipps zur Entscheidung für den passenden Antrieb.

Welches ist der richtige Antrieb für Ihr neues Auto? Ihr Garagist kann Sie beraten.

Wer sich heute ein Auto kauft, hat nicht nur bezüglich Marke, Modell, Lackfarbe, Ausstattung oder Motorleistung die Qual der Wahl: Die Kunden dürfen sich auch zwischen verschiedenen Antriebsarten entscheiden